China: MUC-PEK-SHA-MUC

Ein weiteres interessantes Beispiel ist ein Gabelflug nach China. Es geht vom Münchner Flughafen Franz Josef Straß aus direkt in die Hauptstadt des gelben Reiches nach Peking. In China kann man bekanntlich günstig reisen, und wenn man dann genug hat von den wirklich vielen schönen und bezaubernden Sehenswürdigkeiten, den eindrucksvollen jahrtausendealten Bauwerken und den tollen Gärten und Plantagen, den Bergen, Flüßen und Seen Chinas, dann kann man von Schanghai (SHA) aus wieder einen Rückflug nach München (MUC) ansetzen.

Indien: BCN-BOM-FRA

Nach Mumbai führt dieser Gabelflug nach Indien, der im spanischen Barcelona (BCN) beginnt und ins indische Mumbai (BOM) führt. Die Stadt mit dem "Gateway of India" kann als Ausgangspunkt für eine kleine Rundreise in diesem bezaubernden Land verwendet werden. Nach der Indienreise fliegt man dann wieder retour, diesmal nach Frankfurt (FRA), dem Ziel des Gabelfluges. Diese Kombination wurde gewählt, weil sie manchmal recht preiswerte Angebote bietet und Barcelona ja permanent mit einem Billigflug aus Deutschland angeflogen werden kann.